[!]

Der Himmel über Berlin

im Juli 2016

Links zu Astronomie... *


Index:
* Überblick * Ereignisse
  * Der Sternenhimmel im Juli
* Sonnenauf- und -untergang
* Die Mondphasen
* Die Planeten
  * Mars auf dem Weg in den Abendhimmel
Vormonat-- jd --Folgemonat



Überblick

Der Sternenhimmel im Juli

  Der Sternenhimmel in StarryNight Norden oben
Osten links
Westen rechts
Süden unten

gültig für:
1.7. 23 Uhr MEZ
15.7. 22 Uhr MEZ
30.7. 21 Uhr MEZ

rote Linie:
Himmelsäquator
grüne Linie:
Ekliptik

---


Sonnenauf- und -untergang

...mit Beginn und Ende der astronomischen Dämmerung für 52°31'30" Nord und 13°18'45" Ost bei 3m über NN (StarryNight 2.0)

  Dämmerung 1.: 00:00     11.: 00:00     21.: 00:00     31.: 01:16 (MEZ)
  Aufgang 1.: 03:51     11.: 04:00     21.: 04:13     31.: 04:27 (MEZ)
  Untergang 1.: 20:30     11.: 20:24     21.: 20:13     31.: 19:58 (MEZ)
  Nacht 1.: 00:00     11.: 00:00     21.: 00:00     31.: 23:05 (MEZ)

---


Die Mondphasen

  Neumond: 4.: 12:01   1.Viertel: 12.: 1:52   Vollmond: 19.: 23:57   3.Viertel: 26.: 24:00 (MEZ)

Perigäum (Mond in Erdnähe, Abstand Erde-Mond 366000km) 1.: 7:45 (MEZ)
Apogäum (Mond in Erdferne, Abstand Erde-Mond 404300km) 13.: 6:24 (MEZ)
Perigäum (Mond in Erdnähe, Abstand Erde-Mond 369700km) 27.: 12:25 (MEZ)

---


Die Planeten

  Merkur: unsichtbar am Tageshimmel in Gemini/Cancer/Leo
  Venus: unsichtbar am Tageshimmel in Gemini/Cancer/Leo
  Mars: sichtbar am Nachthimmel/Abendhimmel in Libra
  Jupiter: sichtbar am Abendhimmel in Leo
  Saturn: sichtbar am Nachthimmel in Ophiuchus
  Uranus: sichtbar am Nachthimmel in Pisces
  Neptun: (wegen Himmelsaufhellung kaum) sichtbar am Nachthimmel in Aquarius
  Pluto: (wegen Himmelsaufhellung kaum) sichtbar am Nachthimmel in Sagittarius

Illustrationen: StarryNight 2.0 & -- jd --

[^]



Ereignisse

2.7.2016 17 Uhr MEZ
Merkur im Perihel (Sonnennähe, Abstand Sonne-Merkur 0,307 AE bzw. 46 Mio. km)*
4.7.2016 16:59 Uhr MEZ
Erde im Aphel (Sonnenferne, Abstand Erde-Sonne 1,0167 AE bzw. 152,1 Mio. km)
7.7.2016 21:30 Uhr MEZ
Mond 3,1 Grad südlich von Regulus**
7.7.2016 23 Uhr MEZ
Pluto in Opposition zur Sonne (Entfernung zur Erde 4804 Mio. km (32,11 AE) mit 14m,1 im Schützen)*
9.7.2016 21 Uhr MEZ
Mond 5,2 Grad nördlich von Jupiter (siehe auch Vormonat)*
11.7.2016 3 Uhr MEZ
Venus im Perihel (Sonnennähe, Abstand Sonne-Venus 0,715 AE)*
14.7.2016 23:30 Uhr MEZ
Mond 6,8 Grad nördlich von Mars (siehe unten)**
16.7.2016 1 Uhr MEZ
Mond 4,2 Grad nördlich von Saturn (siehe Vormonat)*
27.7.2016 21:32 Uhr MEZ
Delta-Aquariden Maximum (sichtbar 12. Juli - 19. August mit ZHR ~ 20 und V=40km/s)
30.7.2016 3 Uhr MEZ
Uranus im Stillstand, danach rechtläufig*
 
4.7.2016
10. Jahrestag des Starts von STS-121 Discovery zur ISS (NASA)
6.7.2016
540. Todestag von Johannes Regiomontanus
16.7.2016
270. Geburtstag von Giuseppe Piazzi
18.7.2016
50. Jahrestag des Starts von Gemini X mit Young und Collins (NASA)
20.7.2016
40. Jahrestag der Landung von Viking 1 auf dem Mars (NASA)
22.7.2016
190. Todestag von Giuseppe Piazzi
Quelle der Himmelsereignisse:
Fred Espenak/Sumit Dutta, Sky Events Calendar (SKYCAL), NASA/GSFC 2011
*Hans-Ulrich Keller (Hrsg.), Kosmos-Himmelsjahr 2016, Franck-Kosmos 2015
**andere Quellen (z.B. StarryNight)

[^]


Mars, gesehen von Viking

Mars, gesehen von Viking, Bild: NASA


Mars auf dem Weg in den Abendhimmel

Am 22. Mai 2016 stand Mars in Opposition zur Sonne. Seit dem 30. Juni bewegt er sich wieder rechtläufig über den Himmel. Helligkeit und Größe nehmen nun wieder langsam ab. Am 1. Juli hat er eine Helligkeit von -1m,4 eine Größe von 16 Bogensekunden und eine Phase von 93%. Er bewegt sich den gesamten Juli über in der Waage.

Die Begegnung mit dem Mond im Juli findet am 14. statt:

s.u.

Mond bei Mars, 14. Juli 2016, gesehen in Berlin in StarryNight

Um 21 Uhr (MEZ, 22 Uhr MESZ) nach Sichtbarwerden des Planeten (und der ersten Sterne), beträgt der Abstand Mond-Mars etwa 6,8 Grad. Der Abstand verringert sich nur minimal bis zum Marsuntergang um Mitternacht.

Fast genau zum Monatswechsel wandert Mars von der Waage in den Skorpion. Er hat zum Monatsbeginn noch eine Helligkeit von -0m,8, eine scheinbare Größe von 12 Bogensekunden und eine Phase von 87%. Der Mond kommt am 11. August wieder in die Nähe des Planeten:

s.u.

Mond bei Mars, 11. August 2016, gesehen von Berlin in StarryNight

Um 22 Uhr (NEZ, 23 Uhr MESZ) beträgt der Abstand Mond-Mars etwa 7,5 Grad. Den gleichen Abstand haben Mars-Saturn. Der Abstand von Saturn zum Mond beträgt 8,6 Grad. Am Folgetag um 20 Uhr 30 (MEZ, 21 Uhr 30 MESZ) trennen Mond und Saturn etwa 4,3 Grad. Bis 23 Uhr (MEZ, 24 Uhr MESZ), kurz bevor Saturn untergeht, ist der Abstand auf 5,1 Grad angewachsen.

Anfang September hat Mars eine Helligkeit von -0m,3 (nach Kosmos-Himmelsjahr, -0m,83 nach StarryNight), eine scheinbare Größe von 10 Bogensekunden und eine Phase von 86%. Er ist zu dieser Zeit schon deutlich am Abendhimmel. Die nächste Begegnung mit dem Mond ist einigermaßen unspektakulär:

s.u.

Mond bei Mars, 9. September 2016, gesehen von Berlin in StarryNight

Am 9. September steht Mars um 20 Uhr (NEZ, 21 Uhr MESZ) 7,2 Grad südlich vom Mond. - Der Rote Planet bleibt auch noch bis zum Jahresende am Abendhimmel präsent, wird allerdings weiter kleiner und schwächer...

[^]


erstellt: 2016-06-06 Template
letzte Änderungen: 2016-06-15 Ereignisse fertig, Mars angefangen
letzte Änderungen: 2016-06-21 fertig?

Vormonat-- jd --Folgemonat