[!]

Der Himmel über Berlin

im Juli 2017

Links zu Astronomie... *


Index:
* Überblick * Ereignisse
  * Der Sternenhimmel im Juli
* Sonnenauf- und -untergang
* Die Mondphasen
* Die Planeten
  * Saturn nach der Opposition
Vormonat-- jd --Folgemonat



Überblick

Der Sternenhimmel im Juli

  Der Sternenhimmel in StarryNight Norden oben
Osten links
Westen rechts
Süden unten

gültig für:
1.7. 23 Uhr MEZ
15.7. 22 Uhr MEZ
30.7. 21 Uhr MEZ

rote Linie:
Himmelsäquator
grüne Linie:
Ekliptik

---


Sonnenauf- und -untergang

...mit Beginn und Ende der astronomischen Dämmerung für 52°31'30" Nord und 13°18'45" Ost bei 3m über NN (StarryNight 2.0)

  Dämmerung 1.: 00:00     11.: 00:00     21.: 00:00     31.: 01:16 (MEZ)
  Aufgang 1.: 03:50     11.: 04:00     21.: 04:12     31.: 04:27 (MEZ)
  Untergang 1.: 20:30     11.: 20:24     21.: 20:13     31.: 19:58 (MEZ)
  Nacht 1.: 00:00     11.: 00:00     21.: 00:00     31.: 23:05 (MEZ)

---


Die Mondphasen

  1.Viertel: 1.: 1:51   Vollmond: 9.: 5:07   3.Viertel: 16.: 20:26   Neumond: 23.: 10:46   1.Viertel: 30.: 16:23 (MEZ)

Apogäum (Mond in Erdferne, Abstand Erde-Mond 405900km) 6.: 5:27 (MEZ)
Perigäum (Mond in Erdnähe, Abstand Erde-Mond 361200km) 21.: 18:09 (MEZ)

---


Die Planeten

  Merkur: unsichtbar am Tageshimmel in Gemini/Cancer/Leo
  Venus: sichtbar am Morgenhimmel in Taurus(/Orion)
  Mars: unsichtbar am Tageshimmel in Gemini/Cancer
  Jupiter: sichtbar am Abendhimmel in Virgo
  Saturn: sichtbar am Nachthimmel in Ophiuchus
  Uranus: sichtbar am Nachthimmel in Pisces
  Neptun: (wegen Himmelsaufhellung kaum) sichtbar am Nachthimmel in Aquarius
  Pluto: (wegen Himmelsaufhellung kaum) sichtbar am Nachthimmel in Sagittarius

Illustrationen: StarryNight 2.0 & -- jd --

[^]



Ereignisse

1.7.2017 21 Uhr MEZ
Mond 5,7 Grad nördlich von Jupiter*
2.7.2017
3 Juno in Opposition zur Sonne im Sternbild Scutum mit einer Helligkeit von 9m,8*
4.7.2017 1:59 Uhr MEZ
Erde im Aphel (Sonnenferne, Abstand Erde-Sonne 1,0167 AE bzw. 152,1 Mio. km)
7.7.2017 2 Uhr MEZ
Mond 3 Grad nördlich von Saturn (siehe unten)*
10.7.2017 6 Uhr MEZ
Pluto in Opposition zur Sonne (Entfernung zur Erde 32,35 AE mit 14m,2 im Schützen)*
20.7.2017 4 Uhr MEZ
Mond 5,7 Grad südlich von Venus (siehe Vormonat)*
21.7.2017 2 Uhr MEZ
Mond 1,2 Grad südlich von Aldebaran**
27.7.2017 0:59 Uhr MEZ
Mars in Kojunktion mit der Sonne
28.7.2017 3:41 Uhr MEZ
Delta-Aquariden Maximum (sichtbar 11. Juli - 18. August mit ZHR ~ 20 und V=40km/s)
28.7.2017 22 Uhr MEZ
Mond 2,3 Grad nördlich von Jupiter*
30.7.2017 4:59 Uhr MEZ
Merkur in größter östlicher Elongation (27,2 Grad)
 
1.7.2017
170. Jahrestag der Entdeckung von 6 Hebe durch Karl Hencke
20. Jahrestag des Starts von STS-94 Columbia (NASA)
6.7.2017
330. Jahrestag der Veröffentlichung von Newtons "Principia"
8.7.2017
10. Jahrestag des Starts von STS-117 Atlantis zur ISS (NASA)
Quelle der Himmelsereignisse:
Fred Espenak/Sumit Dutta, Sky Events Calendar (SKYCAL), NASA/GSFC 2011
*Hans-Ulrich Keller (Hrsg.), Kosmos-Himmelsjahr 2017, Franck-Kosmos 2016
**andere Quellen (z.B. StarryNight)

[^]


Saturn

Saturn, Bild: NASA


Saturn nach der Opposition

Am 15. Juni stand Saturn in Opposition zur Sonne im Sternbild Ophiuchus. In dieser Nacht hatte er eine Helligkeit von -0m,1 und einen Äquatordurchmesser von 18,4 Bogensekunden. Die Ringe besitzen eine Längsausdehnung von 43,7 Bogensekunden und sind zur Erde hin 26,6 Grad geöffnet. Der Abstand zur Erde beträgt zur Opposition 1352 Millionen Kilometer.

Die nächste Begegnung mit dem Mond im Juli findet am 7. statt:

s.u.

Mond bei Saturn, 7. Juli 2017, gesehen in Berlin in StarryNight

Um 2 Uhr (MEZ, 3 Uhr MESZ) beträgt der Abstand der beiden Himmelskörper rund 3 Grad. Die Helligkeit des beringten Planten nimmt bis zum Monatsende auf 0m,2 ab. Die erste Begegnung mit dem Mond im August findet am 3. statt:

s.u.

Mond bei Saturn, 3. August 2017, gesehen von Berlin in StarryNight

Um 0 Uhr (MEZ, 1 Uhr MESZ) beträgt der Abstand Mond-Saturn etwa 5,4 Grad. Ab dem 25. August bewegt wieder rechtläufig am Himmel. - Die zweite Begegnung mit dem Mond erfolgt am 30. August:

s.u.

Mond bei Saturn, 30. August 2017, gesehen von Berlin in StarryNight

Um 20 Uhr MEZ beträgt der Abstand der beiden Himmelskörper 3,3 Grad, eine Stunde später sind es rund 3,6 Grad. - Am 1. September hat Saturn nur noch eine Helligkeit von 0m,4 und ist am Abendhimmel angekommen. Seine fast schon letzte sichtbare Begegnung mit dem Mond hat er am 26. September:

s.u.

Mond bei Saturn, 26. September 2017, gesehen von Berlin in StarryNight

Um 20 Uhr (MEZ) hat er einen Abstand von rund 4 Grad zum Mond. Seine Konjunktion mit der Sonne erreicht der beringte Planet am 21. Dezember...

s.u.

Saturn Equinox, Bild: Cassini, NASA/JPL

Um Saturn kreist noch immer die am 15. Oktober 1997 gestartete Sonde Cassini. Ihre Mission endet nach rund 20 Jahren im Weltraum am 15. September 2017, also in rund 2 Monaten. Zum Abschluß der Mission wird die Sonde kontrolliert in die oberen Schichten der Saturnatmosphäre gesteuert und von dort ihre letzten Daten zur Erde senden.

Für weitere Informationen, Bilder und Videos siehe die Website saturn.jpl.nasa.gov...

[^]


erstellt: 2017-06-14 Template
letzte Änderungen: 2017-06-16 Ereignisse fertig
letzte Änderungen: 2017-06-21 Saturn begonnen
letzte Änderungen: 2017-06-27 Saturn beendet & online

Vormonat-- jd --Folgemonat