[!]

Der Himmel über Berlin

im Juni 2018

Links zu Astronomie... *


Index:
* Überblick * Ereignisse
  * Der Sternenhimmel im Juni
* Sonnenauf- und -untergang
* Die Mondphasen
* Die Planeten
  * Saturn in Opposition
Vormonat-- jd --Folgemonat



Überblick

Der Sternenhimmel im Juni

  Der Sternenhimmel in StarryNight Norden oben
Osten links
Westen rechts
Süden unten

gültig für:
1.6. 23 Uhr MEZ
15.6. 22 Uhr MEZ
30.6. 21 Uhr MEZ

rote Linie:
Himmelsäquator
grüne Linie:
Ekliptik

---


Sonnenauf- und -untergang

...mit Beginn und Ende der astronomischen Dämmerung für 52°31'30" Nord und 13°18'45" Ost bei 3m über NN, 10°C und 1000mB (StarryNight 2.0)

  Dämmerung 1.: 00:00     11.: 00:00     21.: 00:00     1.7.: 00:00 (MEZ)
  Aufgang 1.: 03:52     11.: 03:46     21.: 03:46     1.7.: 03:51 (MEZ)
  Untergang 1.: 20:18     11.: 20:28     21.: 20:31     1.7.: 20:30 (MEZ)
  Nacht 1.: 00:00     11.: 00:00     21.: 00:00     1.7.: 00:00 (MEZ)

---


Die Mondphasen

  3.Viertel: 6.: 19:34   Neumond: 13.: 20:43   1.Viertel: 20.: 11:51   Vollmond: 28.: 5:53 (MEZ)

Apogäum (Mond in Erdferne, Abstand Erde-Mond 405300km) 2.: 17:34 (MEZ)
Perigäum (Mond in Erdnähe, Abstand Erde-Mond 359500km) 15.: 0:55 (MEZ)
Apogäum (Mond in Erdferne, Abstand Erde-Mond 406100km) 30.: 3:43 (MEZ)

---


Die Planeten

  Merkur: Merkur kaum sichtbar am Abendhimmel in Taurus/Gemini/Cancer
  Venus: Venus sichtbar am Abendhimmel in Gemini/Cancer/Leo
  Mars: Mars sichtbar am Nachthimmel in Capricornus
  Jupiter: Jupiter sichtbar am Nachthimmel in Libra
  Saturn: Saturn sichtbar am Nachthimmel in Sagittarius
  Uranus: Uranus ab Monatsmitte sichtbar am Morgenhimmel in Aries
  Neptun: Neptun (wegen Himmelsaufhellung kaum) sichtbar am Morgen-/Nachthimmel in Aquarius
  Pluto: Pluto (wegen Himmelsaufhellung kaum) sichtbar am Nachthimmel in Sagittarius

Illustrationen: StarryNight 2.0 & -- jd --

[^]



Ereignisse

1.6.2018 2 Uhr MEZ
Mond 0,8 Grad nördlich von Saturn (siehe unten)*
3.6.2018 4 Uhr MEZ
Mond 4,6 Grad nördlich von Mars*
6.6.2018 2:53 Uhr MEZ
Merkur in oberer Konjunktion
6.6.2018 11 Uhr MEZ
Merkur im Perihel (Sonnennähe, Abstand Sonne-Merkur 0,307 AE)*
16.6.2018 21 Uhr MEZ
Mond 4,8 Grad südlich von Venus (siehe April)*
19.6.2018 13 Uhr MEZ
Neptun im Stillstand, danach rückläufig*
20.6.2018 1:41 Uhr MEZ
4 Vesta in Opposition zur Sonne mit 5m,3 in Sagittarius**
21.6.2018 11:07 Uhr MEZ
Sonne im Sommerpunkt, Sommersonnenwende, längster Tag des Jahres, Beginn des Sommers
23.6.2018 22 Uhr MEZ
Mond 3,2 Grad nördlich von Jupiter (siehe Vormonat)*
27.6.2018 13:25 Uhr MEZ
Saturn in Opposition zur Sonne (siehe unten)
28.6.2018 3 Uhr MEZ
Mond 1,6 Grad nördlich von Saturn (siehe unten)*
28.6.2018 15 Uhr MEZ
Mars im Stillstand, danach rückläufig*
 
2.6.2018
20. Jahrestag des Starts von STS-91 zur Mir, 9. Shuttle-Mir-Mission (NASA)
3.6.2018
70. Jahrestag der Einweihung des 200-Inch-Hale-Teleskops
7.6.2018
30. Jahrestag des Starts von Sojuz TM-5 zur Mir (UdSSR)
15.6.2018
40. Jahrestag des Starts von Sojuz 29 zu Salyut 6 (UdSSR)
22.6.2018
40. Jahrestag der Entdeckung der Pluto-Monds Charon durch James Christy
26.6.2018
40. Jahrestag des Starts von SEASAT 1, 1. ozeanographischer Satellit (NASA)
27.6.2018
40. Jahrestag des Starts Sojuz 30 zur Salyut 6, 2. INTERKOSMOS-Mission (UdSSR)
30.6.2018
110. Jahrestag der Tunguska-Explosion
Quelle der Himmelsereignisse:
Fred Espenak/Sumit Dutta, Sky Events Calendar (SKYCAL), NASA/GSFC 2011
*Hans-Ulrich Keller (Hrsg.), Kosmos-Himmelsjahr 2018, Franck-Kosmos 2017
**andere Quellen (z.B. the-sky.org, StarryNight 2.0)

[^]


s.u.

Saturn, Ringe, Monde, Bild: NASA/JPL/SSI, Cassini (APOD)


Saturn in Opposition

Saturn kommt in diesem Monat am 27. in Opposition zur Sonne. Er ist dabei schon seit Anfang des Jahres im Schützen (Sagittatius) zu finden. Noch vor der Opposition hat er an 1. Juni eine sehr nahe Begegnung mit dem Mond:

In Stellarium:

Mond bei Saturn, 1. Juni 2018

Um 2 Uhr MEZ (3 Uhr MESZ) trennen die beiden Himmelskörper von Berlin aus gesehen nur 0,8 Grad. Etwas mehr als 1 Stunde später, wenn Saturn in der Morgendämmerung zu verschwinden beginnt, beträgt der Abstand 0,9 Grad. Er ging am Vortag um 22 Uhr 8 auf und an diesem 1. Juni um 5 Uhr 57 (MEZ) unter. Seine Helligkeit Anfang des Monats beträgt noch 0m,2 und steigert sich in diesem Monat zur Opposition noch auf 0m.

Am 27. Juni steht Saturn in Opposition zur Sonne. Er ist dann 1353 Millionen Kilometer bzw. 9,04 Astronomische Einheiten von der Erde entfernt. Im Teleskop hat er dann einen Äquatordurchmesser von 18,4 Bogensekunden (ohne Ringe). Mit Ringe beträgt die Längsausdehnung 41,7 Bogensekunden bei einer Ringöffnung von 26 Grad.

Einen Tag später ist der Mond wieder in seiner Nähe:

In Stellarium:

Mond bei Saturn, 28. Juni 2018

Am 28. um 3 Uhr MEZ (4 Uhr MESZ) haben Mond und Saturn einen Abstand von 1,6 Grad. - Die nächste Annäherung des Mondes an den beringten Planeten findet dann am 25. Juli statt:

In Stellarium:

Mond bei Saturn, 25. Juli 2018

Um 1 Uhr MEZ (2 Uhr MESZ) beträgt der Abstand Mond-Saturn rund 3,6 Grad. - Ende Juli ist die Helligkeit von Saturn wieder leicht auf 0m,2 zurückgegangen und seine Größe ohne Ringe ist weiterhin 18,4 Bogensekunden. Er zieht sich almählich vom Nachthimmel zurück und wird Ende August Planet am Abendhimmel. Am 21. August hat er eine etwas weniger spektakuläre Annährung des Mondes vor sich:

In Stellarium:

Mond bei Saturn, 21. August 2018

Um 20 Uhr MEZ (21 Uhr MESZ) haben Mond und Saturn einen Abstand von 4,8 Grad voneinander. Bis zu seinem Untergang kurz nach Mitternacht ist der Abstand auf rund 6,3 Grad angewachsen. - Am 6. September steht er wieder vor dem Sternenhintergrund still und wird wieder rechtläufig...

Die obigen Himmelsgraphiken wurden mittels Stellarium 0.18.0 erstellt und mittels GIMP 2.8 nachbearbeitet worden. Die Originalgröße der Graphiken ist jeweils 1320x720.

[^]


erstellt: 2018-03-02 Template & Ereignisse
letzte Änderungen: 2018-03-22 Ereignisse fertig, Saturn begonnen
letzte Änderungen: 2018-04-06 Saturn gëurgst
letzte Änderungen: 2018-05-25 kleine Korrekturen

Vormonat-- jd --Folgemonat