Hypertext Glossar informatikbezogener
Abkürzungen und ausgewählter Begriffe



Ergebnisse für Atari

Atari - 1972 gegr. von Nolan Bushnell, Hersteller von Spieleconsolen und Homecomputersystemen, 1976 gekauft von Warner, 1984 gesplittet in die zwei Firmen Atari Games Corp./Tengen und Atari Corp.

ATARI - [1] Als Tuerstopper Absolut RIesig :-)

ATARI - [2] Alles Teile Aus Runderneuerten IC's :-)

Atari 2600VCS - erste kommerziell erfolgreiche Cart-Videospielconsole von Atari Inc. mit 6502-Vorgaenger CPU und 128Bytes RAM

Atari Falcon - Homecomputerserie von Atari Anfang der 90er Jahren mit M68030 CPU, aehnlich wie Atari ST(F) mit integrierter Tastatur, aber mit verbesserten Grafik- und Audio-Eigenschaften

Atari Jaguar - erste 64bit Spieleconsole (64bit-Bus) von Atari mit 2 proprietaeren RISC-Chips als CPU incl. DSP, Blitter und Objektprozessor und einem M68000-Chip als Geraetecontroller und Nostalgietraeger, 2MB FPM[3] DRAM, Cartridge-Schnittstelle mit einsteckbarem CDROM-Laufwerk, mit 9600baud RS232-Schnittstelle, RGB- und je nach Version PAL- und NTSC-Videoausgang

Atari Lynx - erste Color-Handheld-Spieleconsole mit 64kByte DRAM, 65C02 CPU bei rund 4MHz Takt mit 160x102 RGB-Pixel und standardmaessig 16 aus 4096 Farben gleichzeitig darstellbar

Atari ST - Homecomputerserie von Atari mit M68000 CPU, 512kB-4MB RAM, Betriebssystem TOS, MIDI, ACSI, z.T. Floppy und/oder Tastatur im Rechnergehaeuse integriert (STE)

Atari TT - Homecomputer von Atari Ende der 80er Jahre mit M68030 CPU, rund 16MHz Takt, 1MB RAM Min., Betriebssystem TOS, Floppylaufwerk, abgesetzter Tastatur und Festplatte

9 Einträge gefunden.
60540 Einträge durchsucht.


Dies ist ein durchsuchbarer Index:
Volltextsuche
Groß-/Kleinschreibung beachten
Exakte Suche


index

-- jd --