Die Kinowelt, gesehen von jd




ALTMAN - The Company

   
titel The Company - Das Ensemble
regie Robert Altman
land USA/Dtl.
jahr 2003
laenge 112min
  Farbe
genre Drama Tragoedie
darsteller Malcolm McDowell, Neve Campbell, James Franco

 
gesehen als  The Company - Das Ensemble
gesehen auf Leinwand (HackescheHoefe)
gesehen am 2004-06-29*
inhalt Der Film zeigt Hintergruende und Arbeiten der Joffrey Ballet Company mit dessem charismatischen Leiter Mr. A.
 
eindruck o
 
kommentar  Robert Altman ist kein Regisseur der einfachen Filme, und "The Company" ist kein einfacher Film. Es ist ein Mix aus Szenen hinter den Kulissen und vor den Kulissen eines Tanz-Ensembles in Chicago und aus dem Leben der Besessenen, die tatsaechlich gefaehrliche Schwerstarbeit leisten, um am Ende ein Stueck schwereloses Ballett zu zeigen. Der Film ist dramatisch, fast schon dramatischer als so mancher Thriller, doch die Dramatik ist eingebettet in bunten Tanzvorfuehrungen, die das Ganze zu einer quaelenden Mischung machen. Man lernt einige der Protagonisten ein wenig kennen, ohne jedoch irgendjemanden am Ende wirklich genau zu kennen und zu verstehen, was ihn oder sie dazu treibt, die Dinge so zu tun, wie es geschieht. Was man jedoch eindruecklich mitbekommt ist die Haerte des Jobs und des Lebens als Taenzer oder Taenzerin in Chicago.


340 eintraege insgesamt (+++ ++ + o - --)kommentar?




 -- jd --