Die Kinowelt, gesehen von jd




CARPENTER - Fuersten den Finsternis

   
titel Prince of Darkness
andere(r) titel Fuersten der Finsternis
regie John Carpenter
land USA
jahr 1987
laenge 102min
  Farbe
genre Horror
darsteller Donald Pleasance, Jameson Parker

 
gesehen als  Fuersten der Finsternis
gesehen auf Leinwand
gesehen am 198x
inhalt In der Krypta einer amerikanischen Kirche wird das absolut Boese entdeckt, eingeschlossen in einer Glassaeule und kurz vor dem Ausbruch...
 
eindruck +++
 
kommentar  Carpenter zieht in diesem Film soviele Grusel-Register, dass man sich dem wirklich nicht entziehen kann, selbst wenn man sich durch "A.J. Simon" (Jameson Parker) als Theologie-Student belustigt fuehlt und noch soviel daran glauben moechte, dass es eigentlich eine Persiflage an den Grusel-Film sein koennte. Allein das Gefuehl des Eingeschlossenseins in der Kirche mit dem wie eine Krankheit um sich greifenden dunklen Fuersten macht schon einen grossen Teil der Spannung aus, die man bis zum Ende nicht wieder los wird.

Wie beeindruckend "Fuersten der Finsternis" allgemein war konnte ich daran erkennen, als ich auf einer DJ-Shadow-Platte die Off-Stimme der Traum-Zeit-Transmission wiedererkennen konnte... die Bilder ins Gedaechtnis zurueckkehrten und mir immernoch ein Schauer ueber den Ruecken lief...


340 eintraege insgesamt (+++ ++ + o - --)kommentar?




 -- jd --