Die Kinowelt, gesehen von jd




COEN / COEN - No Country for Old Men

   
titel No Country for Old Men
regie Ethan Coen / Joel Coen
buch Cormac McCarthy
land USA
jahr 2007
laenge 122min
  Farbe
genre Drama Thriller NeoWestern
darsteller Tommy Lee Jones, Javier Bardem, Josh Brolin, Woody Herrelson, Kelly Macdonald, Garret Dillahunt

 
gesehen als  No Country for Old Men (DV)
zitat Hier kommt keiner sauber raus
gesehen auf Leinwand (Delphi)
gesehen am 2008-03-11
filmleitseite http://www.nocountryforoldmen.de
inhalt Der Vietnam-Veteran Llewelyn Moss (Josh Brolin) stolpert waehrend der Jagd ueber die Folgen eines schiefgelaufenen Drogendeals, findet einen Koffer mit zwei Millionen Dollar und wird daraufhin von dem Killer Chigurh (Javier Bardem) verfolgt...
 
eindruck ++
 
kommentar In einem Begleitheftchen zum Film steht geschrieben: 'Ein tragikomisches Kinoereignis, eine einzigartige Westernballade zwischen weiter Wueste und unverbluemter Action. Zweifellos ein weiteres Neu-Noir-Meisterwerk der Coen-Brueder, aus deren Feder schon die Kultfilme "Fargo" und "Big Lebowski" stammen.'

Was an "No Country for Old Men" komisch sein soll, hat sich mir allerdings nicht erschlossen. Immerhin ist der Film auf jeden Fall seine zwei Golden Globes und vier Oscars wert.


340 eintraege insgesamt (+++ ++ + o - --)kommentar?




 -- jd --