Die Kinowelt, gesehen von jd




JONES - Moon

   
titel Moon
regie Duncan Jones
land GB
jahr 2009
laenge 97min
  Farbe
genre SciFi Thriller
darsteller Sam Rockwell

 
gesehen als  Moon
zitat 400.000 Kilometer von zuhause entfernt, ist das gefaehrlichste, was Dir begegnen kann... Du selbst.
gesehen auf Leinwand (Kant)
gesehen am 2010-07-19
filmleitseite http://www.moon-derfilm.de
inhalt Der Astronaut Sam Bell steht zwei Wochen vor dem Ende seiner Dienstzeit auf dem Mond in einer ansonsten vollautomatischen Fabrik zur Foerderung von Helium 3, da beginnt er seltsame Erscheinungen zu sehen, die zu einem verhaengnisvollen Unfall fuehren...
 
eindruck ++
 
kommentar  Nach den Kritiken, die zu dem Film zu hoeren waren, konnte man eigentlich nur eine Mischung aus "Solaris", "2001" und vielleicht noch "Silent Running" erwarten. Das waere auch nicht schlecht gewesen, denn alles drei sind herausragende Filme. "Moon" ist jedoch trotz seiner Zitate etwas eigenstaendiges geworden, und beinahe ebenso herausragend. Der Film lebt von der Spannung, mit der man einen Showdown erwartet, der dann irgendwie nicht eintreten will... Dass der Film mit nur fuenf Millionen Dollar produziert wurde, sieht man ihm beim schlechtesten Willen nicht an. Trotzdem ist das Ende irgendwie ein wenig unbefriedigend.


340 eintraege insgesamt (+++ ++ + o - --)kommentar?




 -- jd --