Die Kinowelt, gesehen von jd




KARI - Noi Albinoi

   
titel Noi Albinoi
regie Dagur Kari
land Island
jahr 2003
laenge 93min
  Farbe
genre Drama Tragoedie
darsteller Tomas Lemarquis, Elin Hansdottir, Throstur Leo Gunnarsson, Anna Fridriksdottir

 
gesehen als  Noi Albinoi
gesehen auf Leinwand (Kant)
gesehen am 2003-11-27
filmleitseite www.noialbinoi.de
inhalt Noi lebt in einem Fischfaengerdorf auf Island, und als Iris, die Tochter des Buchhaendlers zurueck ins Dorf kommt und an der Tankstelle zu arbeiten beginnt, hofft er darauf, dass sich sein Leben aendern koennte...
 
eindruck o
 
kommentar  Verheirate dich, du wirst es bereuen - verheirate dich nicht, du wirst es auch bereuen. Heirate oder heirate nicht, du wirst beides bereuen. Verlache die Torheiten der Welt, du wirst es bereuen - beweine sie, beides wirst du bereuen. Traue einem Maedchen, du wirst es bereuen - traue ihm nicht, du wirst auch dies bereuen. Fange es an, wie du willst, es wird dich verdriessen. Haenge dich auf, du wirst es bereuen - haenge dich nicht auf, beides wird dich gereuen.
-- Soeren Kierkegaard

Im Film wird Kierkegaard zwar symbolisch in den Muelleimer geworfen, doch feiert der Film den daenischen Philosophen geradezu ausgiebig, sei es durch das mehr als deutliche Zitat oder durch ausgedehnte Szenen auf dem Kirchenfriedhof.

Auch thematisch zeigt "Noi Albinoi" genau die Philosophie Kierkegaards: Egal, ob Noi ueber die Torheiten der Welt lacht oder weint, ob er versucht, von diesem tristen Fliegenschiss auszubrechen oder einzubrechen, er wird es sicher bereuen. Egal, ob er einem Maedchen traut oder nicht, er wird es bereuen. Er wird sich am Ende nicht einmal aufhaengen koennen, er wuerde es bereuen, genauso wie er es bereuen wird, sich nicht aufgehaengt zu haben.

Als Schlusstitel haette man dem Film "No Surprises" von Radiohead spendieren koennen, wie es bei "L'Auberge Espagnole" eher verschwendet wurde. Man haette es ja auch von einer islaendischen Band gecovert bringen koennen. Oder "Creep" von Radiohead. Haette genausogut gepasst.

Und so sehe man den Film oder sehe ihn nicht, man wird beides bereuen.

"Noi Albinoi" wird in dem schoenen Erstlingswerk "Siebzig Acryl, dreissig Wolle" von Viola di Grado erwaehnt.


340 eintraege insgesamt (+++ ++ + o - --)kommentar?




 -- jd --